Warenkorb

Produkte

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

EDIUS & Ultra-HD/4K Praxistraining

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Kurzübersicht

Videolernkurs + PDF-Praxisbuch

Verfügbarkeit: Auf Lager

19,90 €
Inkl. MwSt.
19,90 €
Inkl. MwSt.
 

EDIUS Ultra-HD und 4K Praxistraining
Videolernkurs + PDF-Praxisbuch

• Das Trainingspaket zu Ultra-HD und 4K-Video 
• Ultra-HD und 4K-Video beherrschen in Theorie und Praxis
• Paket aus Videotraining + PDF-Praxisbuch

 

Dieses Training erklärt Ihnen Alles, was Sie wissen müssen, um mit hochauflösendem Material in EDIUS zu arbeiten. Anhand zahlreicher Beispiele werden wertvolle Hinweise für eigene Produktionen vermittelt (Dreh, Schnitt und Präsentation). Wissenpaket aus Videotraining und Praxisbuch mit vielen Abbildungen und Schritt-für-Schritt-Anleitungen.

 

Ultra-HD und 4K-Video in EDIUS

• Wann ist Ultra-HD und 4K sinnvoll?
• Was bringt mir Ultra-HD und 4K, wenn ich nur in Full-HD ausgebe?
• Wie präsentiere ich meine Filme in bestmöglicher Qualität?
• Was kommt nach Ultra-HD?

 

Diese und viele weitere Fragen beantwortet dieses Training.
Dazu passend serviert unser Team viele Experten-Tipps zu EDIUS und zum Filmen im Allgemeinen.

Das PDF-Praxisbuch besteht aus 2 Teilen: Grundlegendes Wissen (Theoretischer Teil mit vielen
Beispielen) und einem Praxisteil (mit Tipps für den Schnitt), zudem Sie die auch praktische
Videolektionen im Trainingspaket finden.

 

Die Kombination aus Videotraining und schriftlichem Praxisbuch garantiert Ihnen den maximalen und
schnellen Lernerfolg!


Geeignet für Anwender von:
• Grass Valley EDIUS Pro und Workgroup (Version 8, 9 und höher)

Umfang:
ca. 40 Minuten Videotraining + 76 seitiges PDF-Dokument

Das bietet Ihnen dieser Lernkurs für PC und Mac:
• Gestochen Scharfe Videos in voller Auflösung
• Integrierte Lektionsbeschreibungen
• Setzen von eigenen Lesezeichen
• Vollbildmodus und Infos über zuletzt gesehene Lektionen
• Suchfunktion zum schnellen Auffinden gewünschter Themenbereiche
• Inkl. PDF-Praxisbuch

Systemvoraussetzungen:
• Windows PC ab 1,6 GHz, min. 512 MB Speicher
• Mac ab OS 10.6.x, min. 512 MB Speicher
• 1920 x 1080 Bildschirmauflösung
• Soundkarte

Autor Thomas Wagner
Sprache Deutsch
Laufzeit Nein
Kompatibilität Android, iPad, Mac, PC
ISBN Nein
Download Größe ca. 240 MB

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Kapitel- und Lektionsübersicht:

Einzelvideo - Einleitung Einleitung zum Lernkurs mit wichtigen Hinweisen zum Aufbau des Trainings. Der Workshop besteht aus 2 Teilen: Theoretischer Teil (A) mit vielen Beispielen - nur im Buch -und einem Praxisteil (B) mit Tipps für den Schnitt. Zum Praxisteil finden Sie hier die passenden Videolektionen.
Gesamtspieldauer: 02:10

Titel Dauer Preis
Einleitung zum Lernkurs mit wichtigen Hinweisen zum Aufbau des Trainings. Der Workshop besteht aus 2 Teilen: Theoretischer Teil (A) mit vielen Beispielen - nur im Buch -und einem Praxisteil (B) mit Tipps für den Schnitt. Zum Praxisteil finden Sie hier die passenden Videolektionen.
02:10

Einzelvideo - QFHD und 4K-Material kostenfrei herunterladen Vielleicht haben Sie selbst nur Full-HD Material, möchten aber gerne die Lektionen aus dem Training nachvollziehen. Im Internet gibt es zahlreiche, hochauflösende Clips zum kostenfreien Download. Diese Lektion nennt eine konkrete Quelle.
Gesamtspieldauer: 00:37

Titel Dauer Preis
Vielleicht haben Sie selbst nur Full-HD Material, möchten aber gerne die Lektionen aus dem Training nachvollziehen. Im Internet gibt es zahlreiche, hochauflösende Clips zum kostenfreien Download. Diese Lektion nennt eine konkrete Quelle.
00:37

Einzelvideo - Ultra-HD Projekteinstellungen anpassen EDIUS bietet bereits Vorlagen für QFHD und 4K. Diese können manuell oder mit dem EDIUS-Voreinstellungsassistenten angepasst werden. Diese Lektion erklärt die Funktionsweise und gibt zusätzlich Tipps für sinnvolle Parameter. Darunter für die Audioeinstellungen, den Referenzpegel, die Overscan-Grösse und die Resampling-Methode.
Gesamtspieldauer: 03:35

Titel Dauer Preis
EDIUS bietet bereits Vorlagen für QFHD und 4K. Diese können manuell oder mit dem EDIUS-Voreinstellungsassistenten angepasst werden. Diese Lektion erklärt die Funktionsweise und gibt zusätzlich Tipps für sinnvolle Parameter. Darunter für die Audioeinstellungen, den Referenzpegel, die Overscan-Grösse und die Resampling-Methode.
03:35

Kapitel – 4K und QFHD – praktische Unterschiede Dieses Kapitel erklärt die Unterschiede zwischen 4K und QFHD an bildhaften Beispielen. Hier erfahren Sie auch die Auswirkungen, wenn Sie UHD-Material in einem Projekt mischen.
Gesamtspieldauer: 08:07

Titel Dauer Preis
Diese Lektion beschreibt das Ergebnis, wenn Sie QFHD-Material in einem QFHD-Projekt verwenden.
03:54
Diese Lektion beschreibt das Ergebnis, wenn Sie 4K-Material in einem QFHD-Projekt verwenden.
01:27
Diese Lektion beschreibt das Ergebnis, wenn Sie QFHD Material in einem 4K Projekt verwenden.
02:20
Diese Lektion beschreibt das Ergebnis, wenn Sie 4K Material in einem 4K Projekt verwenden.
00:26

Einzelvideo - Tipps zur Ausgabe auf TV-Geräten (16:9) Wenn Sie echtes 4K aufzeichnen und Ihre Filme auf einem TV-Gerät in 16:9 präsentieren, müssen Sie eine Entscheidung treffen: mit oder ohne schwarze Balken. Diese Lektion gibt konkrete Tipps für den Schnitt und die Ausgabein EDIUS.
Gesamtspieldauer: 02:42

Titel Dauer Preis
Wenn Sie echtes 4K aufzeichnen und Ihre Filme auf einem TV-Gerät in 16:9 präsentieren, müssen Sie eine Entscheidung treffen: mit oder ohne schwarze Balken. Diese Lektion gibt konkrete Tipps für den Schnitt und die Ausgabein EDIUS.
02:42

Kapitel – Die Vorteile von UHD-Material in einem Full-HD-Projekt Wenn Ihr TV-Gerät nur Full-HD darstellen kann, sollten Sie auch nur in Full-HD schneiden. Aber auch für UHD-Fernseher gibt es zahlreiche Vorteile, wenn Sie QFHD/4K-Material in einem Full-HD Projekt nutzen. In dieser Lektion lernen Sie die wichtigsten kennen.
Gesamtspieldauer: 13:36

Titel Dauer Preis
Vorteil 1: Sie können ohne Qualitätsverlust den Bildausschnitt (die Kadrierung) neu bestimmen.
04:17
Vorteil 2: Sie können nachträglich Kamerafahrten und Zooms gestalten – ohne Qualitätsverlust.
01:49
Vorteil 3: Bildstabilisierung. Wenn Sie schon öfters Ihre Videoaufnahmen stabilisiert haben, z.B. über den Stabilisator von EDIUS oder mittels proDAD Mercalli, kennen Sie das Problem: damit die Software der Verwacklung entgegenwirken kann, muss in das Videobild hineingezoomt werden. Bei starken Korrekturen wird zwangsläufig die Bildqualität schlechter. Nicht so bei QFHD-Material.
03:36
Vorteil 4: Simulation von Action-Bewegung. Manche Aufnahmen sind zu ruhig für ein gutes Filmerlebnis. Denken Sie nur an Action-Sequenzen oder die Integration von Fotos. Auch hier ist QFHD-Material in einem Full-HD Projekt perfekt geeignet. Sie können die Verwacklungen mit zahlreichen Keyframes über den Layouter erzeugen oder Sie nutzen Filter. Diese Lektion erklärt, wie Sie Ihrem Material den dynamischen Look einer Action-Kamera inklusive einstellbarerem Grad an Verwacklung und Bewegungsunschärfe verpassen. Das Ergebnis wirkt dadurch sehr real.
03:54

Einzelvideo - Bonus-Tipp Ultra-HD – Das Problem mit der Schärfe und dem Look In diesem Video bauen wir die Brücke an den Anfang des schriftlichen Praxisbuchs. Denn in der Lektion „Die Nachteile von Ultra-HD“ listen wir einige Besonderheiten, die das Filmen mit Ultra-HD unbequem machen können. Ein wichtiger Punkt: Ultra-HD hat nichts mit ultra-scharfen Videos zu tun. Wenn die Körnung fehlt, sieht es für uns Zuschauer sofort „irgendwie digital“ aus. Der Grund: Die Kameras werden immer lichtstärker, dadurch entsteht auch weniger Rauschen, weniger „Körnung“. Das kann schnell künstlich wirken. In EDIUS können Sie eine Körnung ganz leicht hinzufügen – mit einem Filter der dafür eigentlich nicht gedacht ist. In dieser Lektion erfahren Sie auch, wie Sie hässliche Artefakte beim Export vermeiden (Profitipp).
Gesamtspieldauer: 05:55

Titel Dauer Preis
In diesem Video bauen wir die Brücke an den Anfang des schriftlichen Praxisbuchs. Denn in der Lektion „Die Nachteile von Ultra-HD“ listen wir einige Besonderheiten, die das Filmen mit Ultra-HD unbequem machen können. Ein wichtiger Punkt: Ultra-HD hat nichts mit ultra-scharfen Videos zu tun. Wenn die Körnung fehlt, sieht es für uns Zuschauer sofort „irgendwie digital“ aus. Der Grund: Die Kameras werden immer lichtstärker, dadurch entsteht auch weniger Rauschen, weniger „Körnung“. Das kann schnell künstlich wirken. In EDIUS können Sie eine Körnung ganz leicht hinzufügen – mit einem Filter der dafür eigentlich nicht gedacht ist. In dieser Lektion erfahren Sie auch, wie Sie hässliche Artefakte beim Export vermeiden (Profitipp).
05:55

Einzelvideo - Ultra-HD Ausgabe Diese Lektion erklärt, wie Sie Ihren fertigen Film in QFHD/4K-Auflösung exportieren für Camcorder, TV, Tablet, Smartphone und Web.
Gesamtspieldauer: 05:44

Titel Dauer Preis
Diese Lektion erklärt, wie Sie Ihren fertigen Film in QFHD/4K-Auflösung exportieren für Camcorder, TV, Tablet, Smartphone und Web.
05:44

Anmelden