Warenkorb

Produkte

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

EDIUS - Aufbaukurs 2 - Download

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Kurzübersicht

Ton schneiden, mischen und optimieren
2. Auflage

Verfügbarkeit: Auf Lager

35,00 €
Inkl. MwSt.
35,00 €
Inkl. MwSt.
 

EDIUS - Aufbaukurs 2
Ton schneiden, mischen und optimieren

Neue Auflage - inkl. Neuerungen von EDIUS 7 und mehr!

Werten Sie ihre Filme mit einer gelungenen Tongestaltung auf!


In diesem Videolernkurs vermittelt der Dipl. Regisseur Thomas Wagner anhand anschaulicher Praxisbeispiele alle wichtigen Funktionen und Grundlagen zur Audiobearbeitung mit Grass Valley EDIUS (alle Versionen). Neben der perfekten Tonoptimierung und dem richtigen Abmischen erklären die Lektionen umfassend die Möglichkeiten des Tonschnitts mit EDIUS -- hier gibt es viel zu entdecken.

Alle Funktionen und Themen werden ausführlich und leicht verständlich beschrieben.

Neben den Trainingsvideos erhalten Sie auf der DVD zusätzlich ein komplettes 182 seitiges Handbuch zum Lehrgang als PDF- und Word-Dokument. So können Sie das Trainingsbuch mit eigenen Notizen ergänzen und es zu Ihrem ganz persönlichen Arbeitsbuch weiterentwickeln. Ebenfalls enthalten sind das im Kurs beschriebene EDIUS Projekt und sämtlichen verwendete Video- und Audiodateien – ideal zum Nachvollziehen der Lektionen am eigenen PC.

Aus dem Inhalt:
• Grundlagen der Audiobearbeitung
• Lineare und logarithmische Wellenformdarstellung
• L- und J-Schnitt als Stilmittel im Film
• Nachträgliches Synchronisieren von Bild und Ton
• Arbeiten mit 5.1 Surround-Sound
• Der EDIUS Audiomixer im Detail
• Spur- und Cliplautstärken einstellen
• Aufzeichnen von Reglerbewegungen
• Kommentarton anpassen
• Audio über Keyframes abmischen
• Audiorampen erstellen
• Voice Over-Aufnahme
• O-Ton, Musik und Kommentar richtig abmischen
• Die Lautstärkeanzeige (ab EDIUS 6.5)
• Audioeffekte und VST-Plugins (Izotope)
• Rauschen und Störgeräusche entfernen
• Viele weitere Tipps und Tricks zur Audiobearbeitung
• Bonuskapitel – Audioanalyse mit Wavelab (2h)
• Inkl. Projekt, Audio- und Videomaterial auf DVD



Neu in dieser Auflage

• Audio-Monitoring im Vorschaufenster
• Einstellen der Cliplautstärke im Vorschaufenster
• Audio-Überwachungsmodus
• Orientierung an Audio-Wellenformen mittels Gruppenmodus
• Vorstellung von Voxformer und Restauration Suite als sinnvolle Ergänzungen

Geeignet für Anwender von:
• EDIUS 8 / EDIUS 7 / EDIUS 6.x / EDIUS NEO 3.x

Das bietet Ihnen dieser Download für PC und Mac:
• Über 3 Stunden Video-Tutorials
• Gestochen Scharfe Videos in voller Auflösung
• Integrierte Lektionsbeschreibungen
• Setzen von eigenen Lesezeichen
• Suchfunktion zum schnellen Auffinden gewünschter Themenbereiche
• Projektdateien, Video- und Audiomaterial enthalten
• 182 seitiges Lehrgang-Skript als PDF- und Word-Dokument enthalten

Systemvoraussetzungen:
• Windows PC ab 1,6 GHz, min. 512 MB Speicher
• Mac ab OS 10.x, min. 512 MB Speicher
• Min. 1024 x 768 Bildschirmauflösung
• Soundkarte

 

Autor Thomas Wagner
Sprache Deutsch
Laufzeit ca. 3 Stunden
Kompatibilität Android, iPad, Mac, PC
ISBN Nein
Download Größe ca. 2,8 GB

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Kapitel- und Lektionsübersicht:

Kapitel - Grundlagen zum Arbeiten mit Audio In diesem Kapitel behandeln wir verschiedene Grundlagen zum Thema Audiobearbeitung in EDIUS.
Gesamtspieldauer: 39:02

Titel Dauer Preis
Kurze Einführung in diesen Lernkurs und Importieren von Videodateien für unsere ersten Arbeitsschritte.
05:08
EDIUS kennt zwei Arten der Wellenformdarstellung - die lineare und die logarithmische. Wir zeigen, was sich dahinter verbirgt und wo die entsprechende Einstellung vorgenommen wird.
02:54
Hier zeigen wir verschiedene Möglichkeiten zum Platzieren von Clips.
03:53
Vorbereitung zur Anwendung des L und J Schnitt (unsichtbarer Schnitt).
01:30
In dieser Lektion zeigen wir, wie Sie einen "unsichtbaren" J-Schnitt mit zeitversetzem Audio- und Videoübergang durchführen.
04:54
Hier zeigen wir weitere Möglichkeiten zum Einfügen von Videoclips mit zugehörigem Audio. Dabei geht es hier vor allem um die Frage, auf welchen Spuren der Audioanteil unserer Clips jeweils platziert wird.
05:23
Ob Audioclips als Stereo- oder Mono-Clips eingefügt werden, hängt vom eingestellten Audio-Quellmodus ab.
03:18
Manchmal kann es hilfreich sein, nur einen Kanal (links/rechts) aus einem Stereo-Clip zu verwenden. Hier zeigen wir, wie sich das bewerkstelligen lässt.
02:56
Nachträgliches Synchronisieren von Video- und Audioclips über die Wellenformanzeige in EDIUS.
05:25
Nachträgliches Synchronisieren von Video- und Audioclips über Marker.
03:41

Einzelvideo - Kanalmapping In dieser Lektion erklären wir das Audiokanal-Mapping von EDIUS. Das Audiokanal-Mapping ist z.B. dann wichtig, wenn Sie mit Mehrkanal-Audio arbeiten oder die Audioausgabe von Spuren gezielt "umlenken" wollen (u.a. auch Stereo/Mono).
Gesamtspieldauer: 01:49

Titel Dauer Preis
In dieser Lektion erklären wir das Audiokanal-Mapping von EDIUS. Das Audiokanal-Mapping ist z.B. dann wichtig, wenn Sie mit Mehrkanal-Audio arbeiten oder die Audioausgabe von Spuren gezielt "umlenken" wollen (u.a. auch Stereo/Mono).
01:49

Einzelvideo - Arbeiten mit 5.1 Surround-Sound Hier zeigen wir, was bei der Arbeit mit 5.1 Surround-Sound zu beachten ist.
Gesamtspieldauer: 01:05

Titel Dauer Preis
Hier zeigen wir, was bei der Arbeit mit 5.1 Surround-Sound zu beachten ist.
01:05

Einzelvideo - Projekteinstellungen für die Audiobearbeitung Leider sind die EDIUS Projekteinstellungen für die Audiobearbeitung oft nicht optimal eingestellt. Hier zeigen wir, was sich hinter den Einstellungen verbirgt und wie Sie die Einstellungen optimieren können.
Gesamtspieldauer: 08:37

Titel Dauer Preis
Leider sind die EDIUS Projekteinstellungen für die Audiobearbeitung oft nicht optimal eingestellt. Hier zeigen wir, was sich hinter den Einstellungen verbirgt und wie Sie die Einstellungen optimieren können.
08:37

Einzelvideo - Hinweise zu CD-Musik in EDIUS Bei Verwenden von kommerzieller CD-Musik muss ggf. der unterschiedliche Austeuerungs-Pegel von Musik-CDs beachtet werden.
Gesamtspieldauer: 04:29

Titel Dauer Preis
Bei Verwenden von kommerzieller CD-Musik muss ggf. der unterschiedliche Austeuerungs-Pegel von Musik-CDs beachtet werden.
04:29

Kapitel - Der EDIUS Audiomixer In diesem Kapitel beschreiben wir ausführlich das Arbeiten mit dem EDIUS Audiomixer.
Gesamtspieldauer: 54:16

Titel Dauer Preis
In dieser Lektion vermitteln wir wichtige Grundlagen zum EDIUS Audiomixer, so z.B. den Unterschied zwischen Spitzenwertanzeige und VU-Anzeige.
07:00
Einstellen von Spur- und Cliplautstärken mit dem EDIUS Audiomixer.
06:02
Natürlich können die Reglerbewegungen des Audiomixers auch aufgezeichnet werden. Wie die zugehörigen Modi Latch, Touch und Schreiben verwendet werden, wird hier demonstriert.
02:43
Einstellen des Stereo-Panoramas (links/rechts Verteilung) im Audiomixer.
01:24
Zum gezielten Kontrollieren bei Mischarbeiten können die Mixerkanäle gezielt solo oder stumm geschaltet werden.
01:57
Für das gemeinsame Regeln im Mixer können Audiokanäle gruppiert werden.
02:05
In dieser Lektion schauen wir uns den Master-Kanal des EDIUS Mixers genauer an. Mit diesem Kanal können Sie ihre gesamte Audiomischung gemeinsam anheben oder absenken. Dabei muss allerdings unbedingt darauf geachtet werden, keine Übersteuerung zu erzeugen.
01:18
Praxisbeispiel zur Anpassung des Kommentartones (Sprecher).
01:55
Audio normalisieren und Pegelspitzen korrigieren. Mit der Normalisieren-Funktion von EDIUS können Sie mehrere Audioclips im Pegel einander anpassen.
03:28
Sehr präzise lassen sich Audioclips mit den Rubberband/Keyframes-Funktionen abmischen.
03:46
Hier stellen wir die Funktionen des Audioclip-Kontextmenüs detaillierter vor.
01:35
Hier zeigen wir, wie Sie mit den Funktionen des Kontextmenüs relativ schnell eine Audiorampe erzeugen können.
02:11
Weitere Funktionen des Audioclip-Kontextmenüs.
01:29
Praxisbeispiel zur Einstellung der Mischverhältnisse zwischen O-Ton, Musik und Kommentar.
10:51
Hier gehen wir nochmals genauer auf die Erstellung von Audio-Rampen ein.
03:22
Hinweise zum finalen Abhören ihrer Audiomischung.
03:10

Einzelvideo - Lautstärkeanzeige / Loundness-Meter (nur ab EDIUS 6.5) Für professionelle Anwender gibt es seit EDIUS 6.5 eine zusätzliche Funktion für die Audioanalyse - die Lautstärkeanzeige. Um was es sich dabei handelt und wie diese verwendet wird, erläutern wir hier.
Gesamtspieldauer: 09:13

Titel Dauer Preis
Für professionelle Anwender gibt es seit EDIUS 6.5 eine zusätzliche Funktion für die Audioanalyse - die Lautstärkeanzeige. Um was es sich dabei handelt und wie diese verwendet wird, erläutern wir hier.
09:13

Einzelvideo - Einen Kommentar (Erzählstimme) aufnehmen (Voice Over) Praxisbeispiel zur Aufnahme eines Voice Over Kommentars.
Gesamtspieldauer: 04:33

Titel Dauer Preis
Praxisbeispiel zur Aufnahme eines Voice Over Kommentars.
04:33

Kapitel - Audioeffekte und VST-Plugins in EDIUS In diesem Kapitel geht es um die EDIUS Audioeffekte, das Arbeiten mit VST-Plugins und die bei einigen EDIUS Versionen mitgelieferten Izotope Audioeffekte.
Gesamtspieldauer: 32:20

Titel Dauer Preis
EDIUS bietet eine Reihe von Audioblenden, die wir wir uns hier ausführlicher anschauen.
08:10
In dieser Lektion stellen wir die Audiofilter von EDIUS vor.
08:09
Vorstellung des VST-Plugins Voxformer, mit dem Sie Sprach- und andere Audioaufnahmen klanglich deutlich verbessern können.
06:05
Die ACON Restauration Suite umfasst mehrere VST-Plugins zur Entfernung von Störgeräuschen. In dieser Lektion stellen wir das Paket kurz vor.
03:20
Hier zeigen wir, wie Sie Rauschen und Störgeräusche mit dem iZotope Filter Audio Restore entfernen können (nicht in allen EDIUS Versionen enthalten).
06:36

Einzelvideo - Audiodateien exportieren Hier zeigen wir, wie Sie mit EDIUS Audiodateien exportieren, um diese z.B. mit externen Programmen zu bearbeiten.
Gesamtspieldauer: 02:54

Titel Dauer Preis
Hier zeigen wir, wie Sie mit EDIUS Audiodateien exportieren, um diese z.B. mit externen Programmen zu bearbeiten.
02:54

Einzelvideo - Tipp - Timeline-Navigation mit Tastatur und Maus Hier geben wir einige Tipps zur schnellen Timeline-Navigation mit der Tastatur und der Maus.
Gesamtspieldauer: 02:24

Titel Dauer Preis
Hier geben wir einige Tipps zur schnellen Timeline-Navigation mit der Tastatur und der Maus.
02:24

Einzelvideo - Tipp - Lautstärke für mehrere Clips verändern Hier zeigen wir, wie Sie mit einem kleinen Trick die Lautstärke für mehrere Clips verändern können.
Gesamtspieldauer: 03:08

Titel Dauer Preis
Hier zeigen wir, wie Sie mit einem kleinen Trick die Lautstärke für mehrere Clips verändern können.
03:08

Kapitel - Neue Audiofunktionen seit EDIUS 7.3 In diesem Kapitel stellen wir Ihnen die seit EDIUS 7.3 neu hinzugekommenen Audiofunktionen vor.
Gesamtspieldauer: 10:50

Titel Dauer Preis
Diese Lektion zeigt in einem Praxisbeispiel, wie Audiosignale mit dem Audio-Mixer über das Vorschaufenster (Player) abgehört werden. So können Sie effektiv die Lautstärke und das Panorama kontrollieren, bevor der Clip auf die Timeline gelegt wird.
02:10
In dieser Lektion lernen Sie, wie direkt im Vorschaufenster des Players Anpassungen vorgenommen werden. So kann beispielsweise die Lautstärke oder das Panorama angepasst werden, bevor der Clip auf die Timeline gelegt wird.
01:40
Mit dem Audio-Überwachungsmodus können Sie die Ausgabe Ihres Master-Audiosignals beeinflussen. Sie können entscheiden, ob das Signal in Mono, Stereo oder benutzerdefiniert ausgegeben wird. Ein individuelles Audiokanal-Mapping ermöglicht es Ihnen, die Audiosignale der Spuren bestimmten Ausgabekanälen zuzuordnen.
02:14
Mit dem neuen Gruppenmodus zur Synchronisation von "Player" und "Recorder" ist es möglich, sich auch beim Arbeiten in der Clivorschau an der Wellenform des Clips zu Orientieren. Ideal zum Setzen von Marken an wichtigen Audioereignissen.
04:46

Kapitel - Audioanalyse mit Steinberg Wavelab In diesem Kapitel finden Sie zwei Stunden Bonuslektionen zur Analyse von Audiomaterial mit der Audiosoftware Wavelab von der Firma Steinberg.

Neben der Beschreibung der Analysefunktionen von Wavelab erfahren Sie hier auch viel hilfreiches Hintergrundwissen zum tiefergehenden Verständis von digitaler Audiobearbeitung.

Die hier vorliegenden Lektionen sind ein kleiner Auszug aus unserem Lernkurs "Hands On Wavelab 7 Vol.1". Die kompletten Lernkurse "Hands On Wavelab 7 Vol.1 und Vol.2" mit einer kompletten Beschreibung dieser mächtigen Audiosoftware erhalten Sie bei ihrem Händler oder direkt bei DVD Lernkurs.
Gesamtspieldauer: 01:46:37

Titel Dauer Preis
Bedienung von Analysefenstern. Einführung in Pegel und Panorama.
07:46
Fortsetzung zur Pegel und Panorama-Analyse.
08:47
Fortsetzung zur Pegel und Panorama-Analyse.
04:32
Anlegen eigener Voreinstellungen für die Optionen der Analysefenster.
04:53
Bedienung und Funktion der Phasenkorrelation-Analyse.
06:20
Fortsetzung der Phasenkorrelation-Analyse.
06:24
Frequenzanalyse quick und dirty.
01:27
Frequenzanalyse quick und dirty.
02:33
Analyse des Live-Eingangs und Bestimmen der Blockgröße.
06:07
01:15
Weitere Funktionen und Einstellungen der FFT-Analyse.
04:20
Die Bit-Analyse zeigt uns die tatsächlich verwendete Bitzahl an.
05:27
Mit dem Waveform-Oszilloskop können wir unsere Wellenform sichtbar machen, was gerade bei Analyse des Live-Eingangs interessant sein kann.
02:57
Die Waveform-Anzeige bietet - vereinfacht gesagt - ein Waveform-Oszilloskop mit Aufzeichnung.
02:02
Wir analysieren den Live-Eingang.
01:46
Wir analysieren den Live-Eingang während einer Aufnahme.
01:22
Mit dieser Analysemethode können wir bestimmte Stellen in unserem Audiomaterial exakt analysieren.
02:49
Analyse eines ausgewählten Bereichs.
01:42
So hören wir eine berechnete Audiodatei ab.
01:42
Mit der globalen Analyse können wir uns schnell verschiedene Analysewerte für unser Audiomaterial aufrufen.
05:05
Fortsetzung der globalen Analyse.
07:30
Dateivergleich modifizierter Wellenformen.
04:20
Die 3D-Frequenzanalyse bildet unser Frequenzspektrum in einer eher groben, aber sehr anschaulichen 3D-Zeit/Frequenzgrafik ab.
02:07
Mit diesem Analysewerkzeug können wir die verschiedenen Lautstärkewerte in unserer Wellenform, abhängig von ihrer Häufigkeit, abbilden.
03:08
Die Audiofehlererkennung und Korrektur ist, wie der Name schon sagt, eine Kombination aus Analyse und integrierter Bearbeitungsfunktion zum Erkennen und Beheben von Audiofehlern.
07:24
Automatische Behebung aller erkannten Audiofehler sowie Kombination aus automatischer und manueller Bearbeitung.
02:52

Anmelden