Akai Professional Force - Aufbaukurs 1 - Externe Instrumente

Kurzübersicht

Der Aufbaukurs 1 zum Thema Einbinden und Steuern von externen Instrumenten. Bis 31. Januar zum Einführungspreis!

Special Price 34,90 € Regulärer Preis 39,00 €
Auf Lager
SKU
011003

Akai Professional Force - Aufbaukurs 1 - Externe Instrumente einbinden und steuern

  • Akai Professional Force verstehen und beherrschen
  • MIDI-Grundlagen einfach erklärt
  • Externe Instrumente einbinden und steuern
  • Viele Workflow- und Praxisbeispiele
  • Anschaulich und verständlich – natürlich komplett auf Deutsch

In diesem Videotraining Akai Professional Force - Aufbaukurs 1 dreht sich alles um das Einbinden und Steuern von externen Instrumenten!

Du wirst lernen, wie Du Synthesizer mit deiner Force verbindest, MIDI-Controller einrichtest, Mischpult-Parameter fernsteuerst, den Autosampler nutzt und Control Voltage ins Spiel bringst. Groovebox-Spezialist Kai Chonishvili zeigt dir anschaulich und detailliert, wie Du das einzigartige Potenzial der Akai Professional Force im Zusammenspiel mit externen Instrumenten voll ausschöpfen kannst.

Es wird erklärt, wie du einen externen Digitalmixer als Audio-Interface einrichtest und anschließend die umfangreichen Routing-Möglichkeiten optimal für deine Zwecke in Verbindung mit externem Equipment konfigurierst und einsetzt. Es werden externe Synthesizer angeklemmt, interne Force-Synthesizer mit ins Spiel gebracht und alles komfortabel über den Digitalmixer kontrolliert.

Weiter geht es mit dem Senden und Empfangen von MIDI-Befehlen, um beispielsweise die internen Instrumente und Mischpult-Parameter der Force von haptischen MIDI-Controllern fernzusteuern.

Natürlich wird auch in die umgekehrte Richtung gedacht: MIDI-Befehle werden von der Force zu unterschiedlichen Synthesizern geschickt, um beispielsweise polyrhythmische Automationen von Filterfrequenzen, Resonanzen etc. umzusetzen.

Akai Professional ForceAkai Professional Force
Akai Professional ForceAkai Professional Force

Auch das Thema Program-Change-Befehle zum Preset- und Pattern-Wechsel für externe Drummachines und Synthesizer wird natürlich genauso wie Synchronisation zwischen MIDI-fähigen Geräten ausführlich in der Praxis behandelt. Anhand eines Beispiel-Setups wird darüber hinaus gezeigt, wie du für Live Performances gekonnte Song-Übergänge realisierst – smooth und synchron!

Ebenfalls Thema sind die CV-Ausgänge der Akai Professional Force, mit denen sich auch ältere und semi-modulare Synthesizer einbinden und steuern lassen. Abschließend geht es um den Autosampler, mit dem du beliebige Hardware-Synthesizer mit der Force samplen kannst, um dein eigenes virtuelles Instrument zu kreieren. Kai Chonishvili erläutert nicht nur die relevanten Funktionen bis ins letzte Detail, sondern zeigt immer auch weiterführende Beispiele aus der Praxis für Studio und Bühne.

Steige jetzt ein in die Welt der Akai Professional Force – mit diesem anschaulichen Videotraining – Schritt für Schritt und natürlich komplett auf Deutsch!


Hinweis: Als Vorbereitung für dieses Videotraining empfehlen wird den Grundlagenkurs Akai Professional Force - das Videotraining.


Aus dem Inhalt:

  • Einführung in das Thema MIDI
  • Audio-Interface einrichten
  • Hybrides Mischpult (Tascam Model 12) konfigurieren und routen
  • Hardware-Synthesizer anschließen
  • Workflow mit mehreren Instrumenten aufbauen
  • Mehrspuraufnahme
  • MIDI-Controller einrichten
  • Force als Fernsteuerung für externe Hardware konfigurieren
  • Mit MIDI-CC und Program Changes arbeiten
  • MIDI-Keyboard nutzen
  • Parameter der Force via MIDI-Controller fernsteuern
  • MIDI-Mapping
  • MIDI-Sync und Drummachines
  • DJ-Style Worfklow mit MIDI-Sync, Transition-Trick und Hardware
  • Einführung in Control Voltages
  • Externen semi-modularen Synthesizer via CV steuern
  • Autosampler für das Erstellen virtueller Instrumente nutzen
  • Viele weitere Tipps und Tricks aus der Praxis

Kai ChonishviliKai Chonishvili

Autor: Kai Chonishvili

Kai ist unser Allround-Experte wenn es um DAWs, Synthesizer, Grooveboxen und DJ-Equipment geht. Eine wichtige Motivation für ihn ist es stets zu zeigen, welche Möglichkeiten in der Hard/Software steckt und wie man diese in der Praxis einsetzt. Dabei bringt er viele Infos, die man so in dieser Form bisher nicht finden konnte. Durch seine jahrelange Erfahrung als Musiker und Fachautor sorgt Kai regelmäßig für frischen Input bei der Produktion unserer Videotrainings.


Geeignet für Anwender von:

  • Akai Professional Force (ab Firmware-Version 3.1)

Das bietet dieser Videolernkurs für PC, Mac und Tablet:

  • 4 Stunden Videolektionen
  • Gestochen scharfe Videos in Full-HD-Auflösung
  • Integrierte Lektionsbeschreibungen
  • Setzen von eigenen Lesezeichen
  • Suchfunktion zum schnellen Auffinden gewünschter Themenbereiche
  • Videos mit iPad und anderen Tablets kompatibel
    (Übertragung muss von einem PC oder Mac erfolgen)

Systemvoraussetzungen:

  • Windows PC ab 1,6 GHz, min. 512 MB Speicher
  • Mac ab OS 10.6.x, min. 512 MB Speicher
  • 1920 x 1080 Bildschirmauflösung
  • Soundkarte

Mobil DeviceMobil Device

Videos auf einem Mobil Device ansehen:

1. Den entsprechenden Kurs auf einen PC oder Mac laden. Per Download oder von DVD kopieren.

2. Den Ordner "Videos" auf ein Tablet oder Smartphone kopieren. Anleitung im Kurs enthalten.

Anmerkung: Bei einem Download muss die ZIP-Datei vor dem kopieren entpackt werden.

Probleme? Schau dir unsere Hilfe-Videos an!

Weitere Informationen
Autor Kai Chonishvili
Sprache Deutsch
Kompatibilität Android, iPad, Mac, PC
Schreiben Sie eine Bewertung
Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder erstellen Sie ein Konto
Website © 2023 DVD Lernkurs