Warenkorb

Produkte

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Diva - Das Praxistutorial

Kurzübersicht

u-he DIVA Schritt für Schritt von Moogulator erklärt

Verfügbarkeit: Auf Lager

19,90 €
Inkl. MwSt.
19,90 €
Inkl. MwSt.
 

DIVA Praxistutorial

Ab sofort erhältlich – das Praxistutorial für u-he DIVA mit detaillierten Erklärungen zu Funktionen, Modulen, Workflow und Sounderstellung.

u-he DIVA genießt unter Fachleuten nicht ohne Grund einen ausgezeichneten Ruf als herausragender Software-Synthesizer. In diesem knapp vier stündigem Videotraining erklärt Moogulator (Synthesizermagazin) alle wichtigen Grundlagen und weiterführende Funktionen zur Bedienung von DIVA. Außerdem in einem eigenen Kapitel die Erstellung verschiedener Sounds Schritt für Schritt in der Praxis gezeigt.

Aus dem Inhalt:
• Übersicht und Grundlagen
• Grundlagen der Modulation
• Modifikatoren
• Trimmer, Variance und Voice-Maps
• Die Oszillator-Typen im Detail (Moog, Roland, Korg etc.)
• FM und Sync
• Die Filtertypen im Detail
• Hüllkurven und LFOs
• Praxisbeispiele zu Bass, Pad, Lead und Drums
• Tipps und Tricks aus der Praxis



Geeignet für Anwender von:
• u-he DIVA

Das bietet Ihnen dieser Download für PC und Mac:
• ca. 4 Stunden Gesamtlaufzeit
• Gestochen Scharfe Videos in voller Auflösung
• Integrierte Lektionsbeschreibungen
• Setzen von eigenen Lesezeichen
• Vollbildmodus und Infos über zuletzt gesehene Lektionen
• Suchfunktion zum schnellen Auffinden gewünschter Themenbereiche
Inkl. Inhaltsübersicht als PDF-Dokument zum Ausdrucken

Systemvoraussetzungen:
• Windows PC ab 1,6 GHz, min. 512 MB Speicher
• Mac ab OS 10.6.x, min. 512 MB Speicher
• 1920 x 1080 Bildschirmauflösung
• Soundkarte

Autor Moogulator
Sprache Deutsch
Laufzeit ca. 4 Stunden
Kompatibilität Android, iPad, Mac, PC
ISBN Nein
Download Größe 654 MB
  1. Aufbau wird erklärt. Kaum Praxisbeispiele. Review by Andreas
    Lernerfolg
    Autor
    Preis / Leistung

    Ich war leider nicht so von diesem Lernkurs begeistert. Der Moogolator sagte doch einst in der DVD „Hands on Synth Sounds“ selbst von sich, dass er kein Mensch ist, der Lernkurse sprechen kann. Warum hat er denn diese DVD dann doch selbst gesprochen? Das kommt leider echt nicht so gut rüber.

    Kapitel 1.6:
    „Damit man hört, was nur dieses hier tut.“

    Kapitel 1.8:
    „Daher aufpassen, was was tut.“
    „Das wird jetzt noch ein bisschen komplizierter, für das Verständnis, was das tut. „
    Kapitel 1.9:
    „ ..und sehe was das da tut“
    Kapitel 2.2:
    „Der Oszillator. Gehen wir mal gleich los. „ … ???
    Kapitel 2.4:
    „Dann kann ich eine andere Modulation nehmen oder irgend sowas, um hier einen anderen Sound zu haben oder irgendwas“
    „Wenn ich einen Oszillator aufmache, kann ich den gesamten Kram, der hier raus kommt, hier reinschieben. Das macht das Feedback.“
    Kapitel 2.8:
    „Hier ändert sich der Name, was es dann tut.“
    „Da kann man sich mal so durchhören, was das tut. „

    Großes Manko auch: Als Modulationsquelle wird immer nur ein LFO oder ein Hüllkurve erklärt. Was ist mit den anderen über 20 Möglichkeiten. LFO und Hüllkurve kennt doch wirklich jeder. Aber die anderen Modulationsmöglichkeiten, die die DIVA zu bieten hat, wurden gar nicht erklärt.
    Also Praxisbeispiele wurden folgende Beispiele gewählt: wie baut man einen Bass, Bass Drum, Hi Hat, einfaches Path und einfachen Lead-Sound. Diese Beispiele waren leider nicht überzeugend. Denn das sollte ja wirklich jeder können, der sich schon einmal mit einem Synthesizer beschäftigt hat. Ich persönlich hätte mir eher erhofft, dass man durch den DVD-Lernkurs lernt, wie man komplexere Sounds mit der DIVA baut. Nicht diesen Anfänger-Sounds. Wie man eine Hi Hat, Bass oder Bass Drum baut, ist einfaches Grundwissen. Sehr schade. Da man doch mit der DIVA so viel mehr machen kann, als nur eine Bass-Drum oder eine Hi Hat bauen. Mich hat der Lernkurs leider nicht überzeugt.
    (Veröffentlicht am 27.04.2016)


Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

fb